logotype

*Härzlech wiukomme*

 

Es isch e grossi Ehr: Mir dörfe bir Fernseh-Sändig
Viva Volksmusik
ga ufträtte.
D'Sändig wird moderiert vom Nicolas Senn
u am Samschtig, 27. Jänär 2018,
20.10 Uhr uf SRF 1 live usgstrauht.
Mir dörfe scho am Frytig, 26. Jänär uf

Kreuzlinge reise u d'Probe u aues drum u dra miterläbe.
Mitem Lied "Aabegedanke" vom Peter Künzi hi mir üse Uftritt.

E chli nervös simer ja scho -
aber mir fröie üs uf das spannende Aabetür.

Üses Konzert u Theater im Alpenrösli isch o scho bau. Mir si fliessig am Probe. 
Uf öie Bsuech fröie mir üs.

Konzert u Theater
24. Februar / 2. März / 3. März / 8. März und 10. März 
20.00 Uhr im Rest. Alpenrösli, Bumbach

Reservatione ab sofort müglech bir Rita Bieri-Schmid Telefon 034 493 31 29
Mändig - Fritig 17.00 bis 20.00 Uhr

Programm

Mir fröie üs o scho ganz fest uf üse Uftritt im KKL Luzern
am Frytig 16. März 2018.

PERLEN DER VOLKSMUSIK
Link KKL Luzern
Tickets

Bericht in der GlücksPost
Perlen der Volksmusik

Üses Jubiläums-Fescht isch verbi

Mir danke aune üsne Gescht ganz härzlech füre Bsuech u di liebe Glückwünsch.
Mir hi ganz schöni Konzert chönne dürefüere. Es paar Biuder si ir Fotogalerie ersichtlech.

Ds Lied: Mir Froue vom Bumbach von Paul Maurer
Lied "Mir Froue vom Bumbach"

Archiv Zeitungsberichte
Wochen-Zeitung 75 Jahr Jubiläum 2017

Hie chame i üsi CD "Fröhlich z'Muet" ichelose...
CD "Fröhlich z'Muet"

"Ar Ämme"

Ghörsch du das Rusche dert undrem Schnee? Das fröhliche Gurgle, ganz lys chasch's vernäh:
Zwüsche Wurzle u Steine, da springt sie verby.
Wär gumpet dür d'Matte? S'muess d'Ämme sy!
Gar lang het si planget i Schnee u Ysch ufe Früehligssunneschyn.
Itz ma si nümm gwarte, isch nümmeh z'ha,
fräch schumet u sprützt si, laht d'Fröid la gah!

Zwischen Hohgant und Schybegütsch, in der Gemeinde Schangnau sind wir zuhause. Der wunderschönen Berglandschaft des obersten Emmentals mit den grünen Weiden, den schroffen Felswänden und den Schluchten der wilden Emme fühlen wir uns eng verbunden, sei es bei unserer Arbeit oder in der Freizeit. Dieser Verbundenheit können wir beim gemeinsamen "Jutze u Singe" Ausdruck verleihen. Als reine Frauenjodelgruppe pflegen wir das traditionelle Liedgut ebenso wie neuere, weniger bekannte Kompositionen. Hin und wieder wagen wir uns aber auch an Melodien, die uns in andere Musikrichtungen führen; Hauptsache, wir können uns und unsere Zuhörer damit berühren und erfreuen!

"Zäme singe...'s het üs treit
all die Jahr dür Fröid u Leid.
Gärn hei mer zäme gjutzet glacht
u mängisch gfeschtet bis spät i d'Nacht."

"Chunnsch mit trüebem Härz derhär,
d'Alltagsburdi wird dir z'schwär:
Fasch afah singe, tuet's dir uf,
es lugget, du gspürsch nöie Schnuuf!"

Im Moment zählt unser Chor 28 aktive Sängerinnen. Nebst dem Erreichen musikalischer Ziele sind Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Geselligkeit wichtige Stützen unseres Vereins. Jährlich führen wir im Wechsel mit dem JK Bumbach im Frühling einen Konzert/Theaterabend und im Herbst einen Jodlerabend durch.

"Sones Lied vo innefür,
dringt dür mängi Härzestür,
flügt über Gränze, wo Hass u Stryt,
bricht uf das Ysch, wo üs umgit."

"Sötti's mal e Abschied gäh,
üses Lied cha niemer näh.
De klingt es wyter üs dür d'Nacht,
bis üs e nöii Sunne lacht! "

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2018  Frauen Jodler Chor  globbers joomla template